Allgemeine Hinweise zum Datenschutz

Die Betreiber dieser Site nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Ihre personenbezogenen Daten behandeln wir vertraulich und gem. den Vorschriften des gesetzlichen Datenschutzes.

Wenn Sie diese Website nutzen, werden automatisch personenbezogene Daten erhoben. Wir fordern Sie über diese Website jedoch an keiner Stelle dazu auf, uns personenbezogene Daten explizit zu nennen. So verzichten wir beispielsweise bewusst auf ein Kontaktformular.

Jedoch weisen wir Sie ausdrücklich darauf hin, dass die Datenübertragung via Internet, beispielsweise beim Kommunizieren per E-Mail Sicherheitslücken aufweisen kann. Daten vor dem Zugriff durch Dritte lückenlos zu schützen, ist leider nicht möglich.

Mit den folgenden Hinweisen geben wir Ihnen einen Überblick, inwiefern personenbezogene Daten erhoben werden, wenn Sie unsere Homepage besuchen bzw. darüber, was mit ggf. erhobenen Daten geschieht. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die eine Identifikation ermöglichen.

Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir verarbeiten personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Eine Verarbeitung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt nur nach Einwilligung des Nutzers. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Personen einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.
Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.

Automatische Datenerfassung

Beim Besuch unserer Website werden durch die IT-Systeme bestimmte Daten automatisiert erfasst, sobald Sie die Site aufrufen (Log-Files). Dazu zählen in erster Linie technische Daten wie zum Beispiel:

  • Browsertyp und verwendete –version
  • Betriebssystem des Nutzers
  • Internet-Service-Provider des Nutzers
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • IP-Adresse des Nutzers
  • ggf. Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Site gelangt

Unser Website-Provider stellt grundsätzlich nur an­o­ny­mi­sie­rte Log-Files zur Verfügung. Eine Auswertung von automatisiert erfassten personenbezogenen Daten zu Marketingzwecken findet unsererseits nicht statt.

Zweck der Datenverarbeitung

Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Falls eine Speicherung von IP-Adressen in Logfiles erfolgt, so geschieht dies, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme.

Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach spätestens sieben Tagen der Fall. Eine darüberhinausgehende Speicherung ist möglich. In diesem Fall werden die IP-Adressen der Nutzer gelöscht oder verfremdet, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist. Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

Jederzeit können Sie unentgeltlich Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten erhalten. Außerdem steht Ihnen grundsätzlich das Recht der Berichtigung, Löschung oder Sperrung der Daten zu. Um von diesem Recht Gebrauch zu machen, wenden Sie sich bitte unter der im Impressum genannten Anschrift direkt an uns.

Datenschutzverantwortlicher

Verantwortlich für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist der Websitebetreiber, der im Impressum genannt ist.